Jünkerath Rundwanderweg J3

Jünkerath

Leichte Wanderung vorbei am Stausee Jünkerath, durch das Birbachtal, über die Höhen des Rabenbergs mit schönen Fernblicken. An der Burgruine Glaadt vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Der ca. 7 km lange, leichte Wanderweg J 3 führt  uns vom Parkplatz kurz über die Hauptstraße, bevor wir nach rechts in einen kleinen Pfad einbiegen, der uns leicht bergauf zum Stausee Jünkerath führt. Bei dem Gewässer handelt es sich um einen vom Birbach gespeisten See, der auch zum Angeln genutzt werden kann. Wir wandern am See vorbei das malerische Birbachtal hinauf. Oben auf dem Höhe, dem Rabenberg  haben wir einen herrlichen Weitblick auf die waldreichen Eifelhöhenund Täler mit ihren umliegenden Orten. Auf dem Rückweg geht es über Teer und Aspaltstrassen zügig bergab bis wir zum Ort Glaadt gelangen. Dort findet man die Burgruine Glaadt, die im 13. Jahrhundert errichtet und 1737 durch Blitzschlag vernichtet wurde. Dem erschließt sich die "Neue Kolonie", eine ehemalige Eisenbahnsiedlung, die in den 1920er Jahren erbaut wurde.

Der Wanderweg führt größtenteils über Schotterstrecken und wassergebundene Decken und hat einen Waldanteil von ca. 60 %. 

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Jünkerath J3, © Touristik GmbH Gerolsteiner Land
gpx: t45754897_rundwanderweg juenkerathpdf: de-rundwanderweg-juenkerath-j3-ueber-fernblicke-zur-burgruine

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Burgruine - Glaadt

Burgruine Glaadt, © Touristik GmbH Gerolsteiner Land . U. Klinkhammer
Im Mittelalter besaß Glaadt noch größere Bedeutung als Jünkerath, dass damals nur eine Hüttenansiedlung war. Deshalb errichteten dort die Blankenheimer Grafen im 13. Jh. ein Schloss. das Anfang des 17. Jh. zu einem prachtvolles Jagdschloss umgebaut wurde. Durch einen Blitzschlag brannte es im 18. Jahrhundert aber bis auf die Grundmauern nieder. Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Parkplatz „Birbachtal“ in 54584 Jünkerath, an der K70 (Gewerkschaftsstraße)

Ziel:

Parkplatz „Birbachtal“ in 54584 Jünkerath, an der K70 (Gewerkschaftsstraße)

Dauer: 2:0 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Merkmale:

  • Rundtour

Touristik GmbH Gerolsteiner Land

Burgstraße 6
54576 Hillesheim
Telefon: 06591 13 3000

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn