Gerolsteiner Eifelsteiglauf 2020

Aus dem Gerolsteiner Eifelsteiglauf wird die Virtuelle Gerolsteiner Naturlauf-Challenge

Inhalte teilen:

Der Gerolsteiner Eifelsteiglauf startet bald - dieses Jahr aber nicht wie gewohnt. Außergewöhnliche Zeiten erfordern kreative Lösungen. Aus dem Gerolsteiner Eifelsteiglauf wird die Virtuelle Gerolsteiner Naturlauf-Challenge

Nach den Ereignissen der letzten Monate, rund um die Verbreitung des Covid-19 Virus hat für Gerolsteiner Gesundheit und ein vollumfänglicher Schutz unserer MitarbeiterInnen und VerbraucherInnen die höchste Priorität. Auch darüber hinaus ist Gerolsteiner sich seiner Verantwortung in der Region bewusst. Aus diesem Grund erlaubt es die aktuelle Sicherheitslage nicht, den Eifelsteiglauf 2020 physisch durchzuführen.

Die freudige Nachricht ist aber, dass dieses Jahr mit der Virtuellen Gerolsteiner Naturlauf Challenge eine großartige und für die Teilnehmer kostenfreie Alternative ins Leben gerufen wird:
Alle Teilnehmer können die Naturlauf-Atmosphäre digital erleben, wenn es am 20. September 2020 losgeht. Dabei können die Originalstreckenlängen von vier, acht oder zwölf Kilometer - abseits von geteerten Straßen, auf selbst gewählten Routen in der Natur, absolviert werden.

Die virtuelle Challenge wird mit der kostenlosen App viRACE durchgeführt. Sowohl die Anmeldung, die Distanz- und Zeitmessung, sowie das gesamte Lauf-Event wird mithilfe der App gesteuert. Weitere Informationen zur Virtuellen Gerolsteiner Naturlauf Challenge, Organisation und zur Anmeldung finden sich auf: www.gerolsteiner.de/naturlaufchallenge

Für die ersten 1.000 Teilnehmer pflanzt Gerolsteiner, gemeinsam mit den Landesforsten Rheinland-Pfalz, je einen Baum im Gerolsteiner Zukunftswald. Gerolsteiner und alle Partner freuen sich auf ein großartiges Lauferlebnis und viele individuelle Naturlauf Erlebnisse!