Verkaufsoffener Sonntag mit Krammarkt

24.03.2024

Hillesheim

Verkaufsoffener Sonntag mit Krammarkt (Anmeldung erforderlich) in der Hillesheimer Altstadt.

Die Veranstaltung beginnt um 12.00 Uhr uns endet um 17.00 Uhr.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 24. März 2024
    Um 12:00 Uhr

Ort

Graf-Mirbach-Platz
54576 Hillesheim

Kontakt

Werbegemeinschaft Hillesheim e. V.
Postfach
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6593 3150 211

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Bahnhof, © Andreas Kurth

Vortrag "Erinnerung an die Eifelquerbahn"
01.03.2024

Vortrag mit Foto und Film in "Kinoatmosphäre" in der der historischen Wartehalle des Museumsbahnhofs Ahütte anlässlich der aktuellen Diskussion um eine Reaktivierung der 1991 im regulären Personenverkehr stilllgelegten Eifelquerbahn Gerolstein - Daun - Kaisersesch. Teilnahme nur nach Voranmeldung und in Verbindung mit einem gemeinsamen Abendessen in der Pause (25 EUR inkl. Getränke) Veranstaltungsort: Museumsbahnhof Ahütte, Bahnhofstr.9, 54579 Üxheim Weitere Infos unter www.bahnhofsleben.de. Kontakt: bahnhofsvorsteher@bahnhofsleben.de

Eingangsbereiche Museumsbahnhof Ahütte, © Andreas Kurth

Diskussion "Weichenstellung für die Eifelquerbahn?"
29.02.2024

Verbandsdirektor Thorsten Müller (Zweckverband SPNV RLP Nord) besucht den Museumsbahnhof Ahütte und freut sich auf den Austausch bei und zwischen Abendessen über die Perspektiven zur Reaktivierung der Eifelquerbahn Gerolstein - Daun - Kaisersesch. Teilnahme nur nach Voranmeldung und in Verbindung zum Abendessen ("Dreierlei vom Pfannkuchen" 29,50 EUR zuzüglich Getränke) Veranstaltungsort: Museumsbahnhof Ahütte, Bahnhofstr.9, 54579 Üxheim Weitere Infos unter www.bahnhofsleben.deKontakt: bahnhofsvorsteher@bahnhofsleben.de

Eisenbahnfreunde, © Eisenbahnfreunde Jünkerath e.V.

Neues Buch der Eisenbahnfreunde Jünkerath über den Lokfriedhof in Karthaus
16.03.2024

Jeder kennt die vielen Bilder von stark arbeitenden Dampflokomotiven vor schweren Zügen. Schieden sie jedoch aus dem Dienst, sammelte man sie auf sog. Lokfriedhöfen. Ein ganz besonderer und der größte von ihnen befand sich in Karthaus, nahe Trier. Neben einem kurzen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Eisenbahn in Karthaus, geht es hauptsächlich um die ausrangierten Dampflokomotiven, die hier vorübergehend abgestellt wurden, bevor sie dann ihr endgültiges Ende in den Hochöfen der Stahlwerke fanden. Die Vorstellung des Buches findet am 16. März 2024, 15.00 Uhr, im Eisenbahnmuseum in Jünkerath statt. Buchbestellungen und weitere Einzelheiten sind über die Homepage der Eisenbahnfreunde Jünkerath https://www.eisenbahnmuseum-juenkerath.de zu erfahren.

Ahüütte, © Andreas Kurth

Lesung "Skadinaujo – die Welt der mystischen Wesen"
25.02.2024

Autor Tomte King stellt seine bereits fünfteilige (!) Reihe im Museumsbahnhof Ahütte erstmals der Öffentlichkeit vor und lädt in seiner zweiten Veranstaltung zur Lesung aus dem Band "Schuld & Sühne" in die historische Wartehalle ein. Ein Fantasyroman für Jugendliche und Erwachsene auf den Spuren alter Mythologie Nordschwedens. Eintritt frei. Veranstaltungsort: Museumsbahnhof Ahütte, Bahnhofstr.9, 54579 Üxheim Weitere Infos unter www.bahnhofsleben.de Kontakt: bahnhofsvorsteher@bahnhofsleben.de