Neujahrswanderung zum Salutschießen
01.01.2020

Gerolstein

Inhalte teilen:

 

Traditionell wandert der Eifelverein Gerolstein zum Neujahrs-Salutschießen zum Löwenburgfelsen. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Brunnenplatz. Wanderbegeisterte Gäste und Gerolsteiner sind herzlich eingeladen an der knapp zweistündigen, kostenlosen, geführten  Wanderung teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Wanderer werden gegen 12.00 Uhr an der Löwenburgruine mit einem  Neujahrsgruß erwartet.

Das Neujahrs-Salutschießen vom Löwenburgfelsen beginnt unmittelbar nach dem Neujahrsgruß des Stadtbürgermeisters und dem Mittagläuten der Gerolsteiner Kirchen. Die unvergleichliche Lage der Brunnenstadt zwischen den imposanten Dolomit-Felsen, bietet insbesondere für das Salutschießen, einzigartige Bedingungen. Dabei ist bereits die atemberaubende Kulisse Garant für einen spektakulären Start ins neue Kalenderjahr. Komplettiert wird das außergewöhnliche Neujahrserlebnis während des Salutschießens durch den durchdringenden Einsatz von Böllerkanonen verschiedener Großkaliber, Handböller, Trompeten, Hörner und Fanfaren, deren Echo in einzigartiger Weise von den Felsen widerhallt. Salutschützen und Bläser mit verschiedensten Facetten wechseln sich im Verlauf des Salutschießens ab und sorgen für ein unvergessliches Hörerlebnis.
Im Anschluss an das Salutschießen wird gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen.

Weitere Informationen zur Neujahrswanderung und zum Salutschießen sind in der Tourist Information Gerolsteiner Land, Tel. 06591/13 3100 und online unter www.gerolsteiner-land.de erhältlich.

"Wunderbare Winterwelt" als pdf

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 1. Januar 2020
    Um 10:00 Uhr

Ort

Brunnenplatz / Infotafel Eifelverein
54568 Gerolstein

Kontakt

Ferienregion Gerolsteiner Land
Bahnhofstraße 4/Reisezentrum im Bahnhof
54568 Gerolstein
Telefon: (0049) 6591 13 3100
Fax: (0049) 6591 13 9300

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn