Wo einst Korallen lebten... Die Gerolsteiner Dolomiten
02.10. - 06.11.2020

Gerolstein

Inhalte teilen:

Wo einst Korallen lebten... die Gerolsteiner Dolomiten

Ein subtropisches Flachmeer in der Eifel? Flirrende Hitze, sanftes Meeresrauschen. In dem warmen, sonnendurchfluteten Meereswasser wächst und verzweigt sich die Koralle wie die Äste eines Baumes in Richtung Licht. Tropische Riffe: Gärten der Ozeane – unterseeische Paradiese! Riffbildner wie Korallen und Stromatoporen schufen vor 380 Mill. Jahren diese phantastische Unterwasserwelt mit ihrer bizarren Schönheit. Wir können diese Riffe heute in versteinerter Form bewundern – die Gerolsteiner Dolomiten! Ein Vulkan und doch kein Vulkan? Wo hauste der Neandertaler? Wer ist Caiva? All diese Fragen beantworten wir auf unserer Zeitreise durch die Jahrmillionen. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der tropischen Riffe. Lassen Sie sich entführen in die „heiße“ Vergangenheit der Eifel. Erfahren Sie Interessantes über 200.000 Jahre Menschheitsgeschichte rund um Gerolstein.
Teilweise schmale, steile Pfade: der Weg ist für Kinderwagen nicht geeignet.
Preis: Erw. 9,00 € , Kinder > 10 J.) 4,00 €, Gruppen (10-20 Pers.) 100,00 €, Kleingruppen (1-6 Pers.) 60,00 €, 7.-9. Pers. + 10,00 €
Treffpunkt: 54568 Gerolstein, Brunnenplatz
Info/Anmeldung: Hanne Hebermehl, Tel. 06591 7140, Mobil 0151 22828200, E-Mail: hanne.hebermehl@t-online.de

Auf einen Blick

Termine

  • 2. Oktober 2020
    Von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • 6. November 2020
    Von 10:00 bis 14:00 Uhr

Ort

Brunnenplatz / Infotafel Eifelverein
54568 Gerolstein

Kontakt

Hanne Hebermehl
Natur- & Geoparkführerin
54568 Gerolstein
Telefon: (0049) 6591 7140

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn