Geeser Drees

Gerolstein

Inhalte teilen:

In Gees sprudelt in einer Sandsteineinfassung eine Quelle mit einer sehr eigenen Mineralisierung.
Der Geeser Drees gehört zu den eisenreichen Quellen, was leicht daran zu erkennen ist, dass die Wasserableitungen und der Quelltopf mit rostroten Eisenoxiden und -hydroxiden beschlagen sind. Die Quelle ist frei zugänglich und kann verkostet werden. Das Mineralwasser der Quelle fand, wie in vielen Dörfern der Vulkaneifel, früher Verwendung als Treibmittel beim Backen.


Koordinaten: 50°13.245’N, 6°42.192’E
Gemeinde/Ort: Gees
Höhenlage: 418 m üNN
Wassertyp: Calcium-Hydrogencarbonat-Wasser
Wassertemp.: 10,8 °C


Anfahrt:
B410 von Gerolstein kommend in Richtung Pelm, rechts auf die K33 nach Gees wechseln, in Gees kurz vor dem Ortsausgang an der Feuerwehrwache am Schild „Zum Drees“ links abbiegen und parken, dem Weg zum Drees folgen.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    ganzjährig

Ort

Gerolstein

Kontakt

Touristik GmbH Gerolsteiner Land
Burgstr. 6
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6591 13 3000
Fax: (0049) 6591 13 9300

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn