Wanderung Maare-Pfad: Pulvermaar, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
  • Strecke: 34,7 km
  • Dauer: 12:00 h
  • Schwierigkeit: schwer

Maare-Pfad

Schalkenmehren

Zu sieben Maaren führt der Maare-Pfad in der Vulkaneifel. Start des Wanderwegs, der zu den Vulkaneifel-Pfaden gehört, ist der Ort Schalkenmehren am gleichnamigen Maar, das das größte der drei bekannten Dauner Maare (Weinfelder, Gemündener und Schalkenmehrener Maar) ist. Der erste Tag hat es schon in sich: Zur Glockengießerei nach Brockscheid, das Hitsche Maar, ein verwunschenes Trockenmaar, das Dürre Maar und das Holzmaar – der erste Wandertag glüht vor Höhepunkten.
Auf der weiteren Etappe geht’s zum fast kreisrunden Pulvermaar, dem tiefsten Maar in der Vulkaneifel, dem inzwischen verlandeten Strohner Märchen und dem versteckt liegenden Immerather Maar.
Folgt man dem Weg bis zum offiziellen Ende durchwandert man das Tal des Uessbach. Den Maaren folgen hier die Mühlen. Der Weg endet an der Drei-Eichen-Hütte und dem gleichnamigen Wanderparkplatz. 
Von hier kann man entweder eine längere Strecke über den Maare und Thermen Pfad (ca. 8 km) oder einen direkten Weg zur Ortschaft Lutzerath nehmen. 

Aufgrund der Länge des Wanderwegs eignet sich der Maare-Pfad gut für eine 2-Tage-Tour. Wir empfehlen folgende Etappenaufteilung:

  • 1. Etappe:  Start: Schalkenmehren | Ziel: Gillenfeld | Länge: 15,1 km | Gehzeit: 5,5 Std.
  • 2. Etappe:  Start: Gillenfeld | Ziel: Strotzbüsch | Länge: 15,9 km | Gehzeit: 7 Std.

 

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Maare-Pfad
gpx: vulkaneifel-pfad-maare-pfad-2-tages-tour

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Pulvermaar

Blick auf das fast kreisrunde Pulvermaar, © Eifel Tourismus GmbH

Entdecken Sie die unergründlichen Tiefen des Pulvermaars! Direkt bei Gillenfeld gelegen, ist das Pulvermaar mit 74 Metern das tiefste Maar der Eifel. Es ist von wunderschönem Buchenwald umgeben und im Sommer eine beliebte Adresse für alle, die inmitten schönster Natur baden oder Boot fahren wollen.

Details ansehen

Immerather Maar

Immerather Maar im Sommer, © GesundLand Vulkaneifel
Tief unten glitzert er, der Maarsee in Form eines Halbmondes mit seinem dicht bewachsenen Ufer. Das Immerather Maar, das mit seinen umliegenden Wiesen und Weiden einen besonderen Reiz ausstrahlt, ist eines der kleinsten Eifelaugen. Details ansehen

Aussichtspunkt Achterhöhe

Achterhöhe, © Eifelsüchtig/Ursula Peters
Auf einem Waldsofa bequem den Blick über das Siebenbachtal schweifen lassen und auf einen Blick alle sieben Bachwindungen schweifen lassen. Unterwegs auf der Heimatspur 05! Details ansehen

Hotel Schneider am Maar

Hotel Schneider am Maar

Gastgeber der Regionalmarke EIFEL

In traumhaft schöner Landschaft, direkt am Schalkenmehrener Maar gelegen, erwartet Sie ein nicht alltägliches Haus. Kommen Sie zur Ruhe und entspannen Sie in der Wellness & Beauty-Oase mit Sauna, keramischem Dampfbad, Luftbaden und Tecaldarium, Erlebnisdusche etc. Genießen Sie Ihr persönliches Verwöhnprogramm.

Eine große Liegewiese mit Maarblick, ein Gartencafé, Garagen und Parkplätze finden Sie direkt beim Haus. Lassen Sie den Tag bei einem von fünf Fassbiersorten oder gutem Wein in unserer Eifeler Stube in gemütlicher Runde ausklingen.
Früher wie heute - ein Eifelhotel, eine Familie ... beides von Herzen.

• Eifel-kulinarisch Restaurant mit regionaler, kreativer Küche - Schmecken wo man is(s)t – Lamm und Pute aus eigener Freilandhaltung
• Komfortable Zimmer in 4 verschiedenen Kategorien
• Beauty und Wellness Oase mit Physio-Aktiv-Studio
• Wein- und Bierstube mit 5 Fassbiersorten
• Gemütliche Restauranträume und wunderschöne Sonnenterrasse
• Wohnen im Wandergebiet Eifelsteig und am Maare-Mosel-Radweg

Schauen Sie sich hier ein Video vom Hotel Schneider am Maar an.
Unternehmen Sie einen 360° Rundgang durch das Hotel Schneider am Maar.

Details ansehen

Infos zu dieser Route

Start: Schalkenmehren, Ortsmitte

Ziel: Wanderparkplatz bei Lutzerath

Strecke: 34,7 km

Dauer: 12:00 h

Schwierigkeit: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 657 m

Abstieg: 672 m

Tipps zur Tour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn