Neues Angebot: Der Krimi-Trail

Nach dem Krimiwanderweg und dem Krimibus Nordschleife-Mordschleife kann die Touristik GmbH Gerolsteiner Land mit einem neuen Schmuckstück punkten: Dem Krimi-Trail!

Inhalte teilen:

Tatort Hillesheim – Werden Sie selbst zum Ermittler

Die Krimihauptstadt Hillesheim erweitert ihr Angebot:
Nach dem Krimiwanderweg und dem Krimibus Nordschleife-Mordschleife kann die Touristik GmbH Gerolsteiner Land mit einem neuen Schmuckstück punkten: Dem Krimi-Trail!


Mit dieser Attraktion befindet sich Hillesheim in guter Gesellschaft. Alleine in Deutschland gibt es 13 weitere Fälle dieser Art zu lösen, 4 weitere in Österreich. Nachdem zwei Kollegen der Tourist Information Hillesheim den Krimi-Trail in Köln, „Entführung in der Südstadt“, erfolgreich absolviert und gelöst haben, war klar, sowas darf in der Krimihauptstadt auf keinen Fall fehlen.
Gesagt, getan! Nach mehrmonatigen Planungen zusammen mit der MyCityHighlight Europe GmbH, mit Festlegung wichtiger Punkte, Planungen und Entwicklung eines fiktiven Verbrechens, kann das Abenteuer in der Eifel nun offiziell starten.

„An einem Dienstagmorgen geht in der Ermittlungszentrale eine Vermisstenmeldung aus Hillesheim ein. Simon Kneer wird von seiner Freundin vermisst. Zuletzt hatten sie sich Montagmorgen gesehen und dann beide zur Arbeit verabschiedet. Simon Kneer arbeitet an einer weiterführenden Schule in Hillesheim. Bereits am Vormittag meldete sich das Sekretariat bei Caro Mogge, um nachzuforschen, wo ihr Freund abgeblieben ist. Er war nie in der Schule angekommen. Als es auch am nächsten Morgen noch keine Spur von ihm gab, wurde Caro Mogge endgültig unruhig und hat voller Sorge zum Telefonhörer gegriffen.“

Diesen Fall gilt es ab sofort für Krimi-Fans zu lösen. Doch um die Ermittlungen anzugehen werden natürlich Hilfsmaterialien benötigt. Man braucht also die sogenannte Fall-Akte. Diese kann man sowohl auf der Internet Seite www.krimi-trails.de als auch in der Tourist Information Hillesheim für einen Preis von 25€ pro Gruppe von 5 Personen erworben werden.

Nach dem Erwerb der Fall-Akte können die Gäste dann selbst in die Rolle der Detektive schlüpfen und sich auf Spurensuche begeben. In der Akte befinden sich die gefundenen Beweismittel und eine Liste mit Profilen der verdächtigen Personen. Zudem erhält man eine Karte mit dem gekennzeichneten Tatort und der verschiedenen Schauplätze, die es für die Ermittlungen anzusteuern gilt. Neben der Fall-Akte benötigt man ein weiteres kleines Hilfsutensil, eines was in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist, ein internetfähiges Mobiltelefon.

Zu jedem der Schauplätze wird den Detektiven, passend zum Fall und zu den verdächtigen Personen, eine Frage gestellt. Die Antwort auf diese Frage ist nur an den Plätzen selber zu finden. Daher müssen sich die Gäste aktiv durch den Ort bewegen um ihr Ziel zu erreichen. Das Lösungswort wird per SMS an die sogenannte Ermittlungszentrale geschickt. Ist es richtig, erhält man weitere wichtigen Indizien zum Fall. Nachdem man alle Punkte erreicht, alle Rätsel gelöst und alle Indizien gesammelt hat, kann man dann den Täter überführen und prüfen, wie gut der Spürsinn der Gruppe tatsächlich ist.

Der Krimi-Trail ist somit nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische und Anlieger aus benachbarten Orten ein unterhaltsames Programm und zudem eine völlig einzigartige und besondere Möglichkeit, die Krimihauptstadt auf eine neue Art und Weise kennen zu lernen.


Besonderes Ereignis in schwierigen Zeiten:
Ein weiterer Punkt der den Krimi-Trail zum Highlight macht? Er kann auch zu den momentan schwierigen Zeiten von Covid-19 gespielt werden. Alle Bedenken über Abstandsregelungen und Ansteckungsgefahr können hier problemlos abgelegt werden.

Durch die empfohlene Gruppengröße von 5 Personen und der Aktivität im Freien können die Corona Hygiene-Regelungen und die Bestimmungen von Kreis und Bundesland ohne weitere Vorkehrungen eingehalten werden.
Somit ein sicheres und unterhaltsames Programm um in der aktuellen Situation auf andere Gedanken zu kommen, einen Moment abzuschalten und sich intensiv auf das Abenteuer einzulassen.
Zudem ist der Krimi-Trail terminunabhängig. Sie können ihn jederzeit und frei von Öffnungszeiten und Wochentagen spielen. Also auch für spontane Spürnasen geeignet.

Der Krimi-Trail wird zur Eröffnung mit einem Einführungsrabatt von 20% angeboten und ist ab sofort erhältlich.

Wurde Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie gerne weitere Informationen zum Ablauf erhalten, dann wenden Sie sich gerne an die Tourist Information Hillesheim, Tel. 06591/13 3300, hillesheim@gerolsteiner-land.de