Ober- und Unterburg Lissingen

Gerolstein

Eine ehemalige Wasserburg an der Kyll

Die Burg Lissingen befindet sich in Lissingen bei Gerolstein im Landkreis Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz und wurde etwa 900 bis 1280 n.Chr. erbaut. Die Burg fasziniert mit ihren Baustilen von der Gotik, über Renaissance und Barock. Die Doppelburg wurde 1559 in eine Ober- und eine Unterburg geteilt. Durch die Kyll in der Nähe des Anwesens und einige Wassergräben war sie ursprüngliche eine echte Wasserburg. Bemerkenswert ist auch, dass es nur wenige Burgen in der Eifel gibt, die nie zerstört wurden und die Burg Lissingen dazugehört.

Zur Ober- und Unterburg Lissingen gehören jeweils diverse Wohn- und Wirtschaftsgebäude, Höfe sowie Außenflächen.

Die Oberburg Lissingen

Der Baukomplex der Oberburg umfasst das Herrenhaus im Stil der Renaissance und des Barock, das Archiv, den Torturm, das Torhaus und diverse Verwaltungs- und Wirtschaftsgebäude. Im Außenbereich erstreckt sich ein Park.

Die heutigen Burgherren, Familie Engels, haben das Objekt einer mehrjährigen Restaurierung und Renovierung unterzogen. Sie vermieten nun Ferienwohnungen im Burgturm sowie Haupthaus und bieten nach Absprache Burgführungen an.

In der Oberburg können Führungen ab 8 Personen gebucht werden. Die Führung beinhaltet den Außen- und Innenbereich der Burg.
Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Der Preis beträgt 3,00 € pro Erw., Kinder sind frei.
Anmeldung unter: Tel.: 0162 8643945 oder 06591 - 983577 oder per Email: Christa.Engels@t-online.de
Witere Informationen unter: www.oberburglissingen.de

Oberburg Lissingen, Prümer Straße 3, 54568 Gerolstein-Lissingen


Die Unterburg Lissingen

Zum Baukomplex der Unterburg gehören neben dem Herrenhaus im Stil der Renaissance der Burghof, mehrere Wirtschaftsgebäude, Scheunen, Ställe und die Burgmühle, in der früher Getreide gemahlen wurde. In der Mühle sind heute eine Gaststätte und die Hofbäckerei untergebracht. Hahnenspeicher, Große Scheune und Remise werden als Museum genutzt.

Der Burgherr ist der Historiker Günter Lipperson, der die Unterburg umfangreich restauriert und so für die Nachwelt erhält.

Die Unterburg kann besichtigt werden. Dafür werden individuell buchbare Führungen über die Burganlage und durch das zugehörige Burgmuseum für Gruppen ab 5 Personen angeboten. Außerdem bietet sich die Unterburg mit ihrem großen Areal für diverse Veranstaltungen wie Märkte, Hochzeiten, Musikveranstaltungen und vor allem Mittelalter Events (LARP) geradezu an.
Kontakt: Günter Lipperson, Tel.: 02644 5649426, Email: kontakt@unterburg-lissingen.de
Weitere Informationen unter: www.unterburg-lissingen.de

Unterburg Lissingen, Prümer Straße 1, 54568 Gerolstein-Lissingen


mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

Die Oberburg und die Unterburg befinden sich in Privatbesitz und können daher nur auf Anfrage besichtigt werden.

Ort

Gerolstein

Kontakt

Ober- und Unterburg Lissingen
Prümer Straße 1 & 3
54568 Lissingen
Telefon: +49 06591 13 3000

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn