Helenenquelle im Gerolsteiner Kurpark

Gerolstein

Inhalte teilen:

Aufgrund der Corona-Krise ist die Helenenquelle bis auf Weiteres geschlossen!

Die Helenenquelle am Kyll Radweg beim Gerolsteiner Rathaus ist ein beliebter Rastplatz für Radfahrer und Wanderer. Das frische Mineralwasser kommt aus einer Tiefe von rd. 90 m und kann kostenlos vom Messinghahn getrunken werden.

Die Helenenquelle entspricht dem Haupttypus des Gerolsteiner Mineralwassers: viel Calcium und Magnesium und einer ordentlichen Portion Kohlendioxid. Am Fuße der Zapfstelle sind Ablagerungen zu sehen, Kalk - reines Calciumkarbonat - wird direkt aus dem ablaufenden Mineralwasser ausgeschieden und setzt sich auf dem Untergrund ab.


Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. April bis 31. Oktober

    Aufgrund der Corona-Krise ist die Helenenquelle bis auf Weiteres geschlossen!

    In Betrieb von April bis Oktober, Laufzeiten von 6.00 bis 22.00 Uhr

Ort

Gerolstein

Kontakt

Helenenquelle im Gerolsteiner Kurpark
Kyllweg
54568 Gerolstein
Telefon: (0049)6591 13 3000

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn