Tieferbachweg

Oberbettingen

Inhalte teilen:

Der Tieferbach begleitet Sie auf Ihrer Rundtour von Oberbettingen nach Basberg und zurück. Entschleunigen Sie auf Ihrer Wanderung durch die idyllische Natur der Eifel.

Die Wanderung startet in der Ortsmitte, Bushaltestelle Oberbettingen. Oberbettingen wurde im Jahr 845 erstmals urkundlich erwähnt und hat ca. 750 Einwohner. Der Weg führt vorbei an der Filialkirche zum Ortsausgang. Hier geht man begleitet vom Hocheifelweg (Eifelverein-HWW Nr. 14) nach rechts auf den naturbelassenen Wanderweg, ausgeschildert mit dem entsprechenden Logo. Diesem Weg folgt man bis nach Basberg. Basberg ist mit nahezu 100 Einwohnern einer der kleinsten Orte in der Verbandsgemeinde Gerolstein. Dort geht man nach rechts in die Aueler Straße. Nach wenigen Metern gehen Sie rechts auf den Wanderweg, der zurück nach Oberbettingen führt. Sie folgen der Straße "Basberger Weg" nach rechts. Am Spielplatz geht's wieder rechts in die Lissendorfer Straße, auf der Sie zu Ihrem Ausgangspunkt gelangen.

Tipp: Werfen Sie einen Blick in die seit 1658 schriftlich bezeugte St. Nikolaus-Kapelle und auf die Mariensäule, erschaffen nach dem Vorbild aus Fatima.

 

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn bzw. SEV bis/ab Bahnhof Oberbettingen-Hillesheim

Anfahrt
in die Ortsmitte von Oberbettingen: Bahnhofstr./Prümerstr. Abzweig Lissendorfer Str.

Parken
Ein kostenfreier öffentlicher Parkplatz steht zur Verfügung.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • tieferbachweg
gpx: t61047468_tieferbachwegpdf: de-tieferbachweg-oberbettingen-oberbettingen-basberg-oberbettingen

Infos zu dieser Route

Start: Ortsmitte Oberbettingen

Ziel: Ortsmitte Oberbettingen

Strecke: 4,4 km

Dauer: 01:20 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 44 m

Abstieg: 44 m

Merkmale:

  • Rundtour

Touristik GmbH Gerolsteiner Land

Burgstraße 6
54576 Hillesheim
Telefon: 06591 13 3000

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn