Der perfekte Sommertag im Gerolsteiner Land

Nur für ein Kurztrip in der Region? Hier haben wir den perfekt durchgeplanten Sommertag für Sie.

Dieser Zeitplan kann je nach Ihren persönlichen Vorlieben und den verfügbaren Aktivitäten angepasst werden. Es bietet jedoch eine Vorstellung davon, wie Sie einen perfekten Sommertag in vollen Zügen genießen können.

Starten Sie Ihren Perfekten Sommertag mit einer schönen Fahrradtour von Hillesheim aus auf dem Kalkeifel-Radweg in Richtung Walsdorf ...

mehr lesen

Inhalte teilen:

    • 09:30 Uhr

      Kalkeifel-Radweg

      Ahrdorf - Hillesheim-Bolsdorf
      Kalkeifel-Radweg: Der Nohner Wasserfall lohnt einen Zwischenstopp, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/D. Ketz
    • 11:00 Uhr

      Wachsender Wasserfall Dreimühlen

      Der Wasserfall Dreimühlen ist wohl der interessanteste Wasserfall in der Eifel. Er ist aus Kalkablagerungen dreier Quellzuflüsse des Ahbachs entstanden.  Durch die ständige Ablagerung "wächst" die Sinterbank ständig, woher auch die Bezeichnung "wachsenderWasserfall" stammt.
      Wasserfall bei Nohn, © Foto Achim Meurer, https://achimmeurer.com/
    • 11:30 Uhr

      Nohn - Café Nohner Mühle

      Ein Ort der Herzlichkeit, der Gastfreundschaft: Du bist willkommen! Die Nohner Mühle, eine ehemalige Wassermühle, liegt etwas ausserhalb von Nohn im Abachtal, unweit des bekannten Wasserfalles Dreimühlen. Hier findest du die Ruhe und Stille und auch die Geborgenheit, um allein oder mit anderen zu dir zu finden und Kraft zu schöpfen. Das ehemalige Stallgebäude der Mühle ist liebevoll in ein Cafe umgebaut worden. Der natursteingepflasterte Innenhof bietet romantische Aussensitzplätze. An den kühleren Tagen verbreitet ein Kaminofen im Cafe wohlige Wärme. Das Cafe Nohner Mühle ist bekannt für seinen hausgebackenen Kuchen und die köstlichen frischen Waffeln. Nur wenige Meter vom Kalkeifel-Radweg entfernt ist das Cafe eine ersehnte Jausenstation bei herzhafter Brotzeit und kühlen Getränken. Bis zum Wasserfall Dreimühlen sind es nur wenige Minuten. Parkplatz an der Strasse Nohn – Stroheich.
      Blick auf die Nohner Mühle, © Nohner Mühle/Wolfgang Kändler
    • 12:00 Uhr

      Kalkeifel-Radweg

      Ahrdorf - Hillesheim-Bolsdorf
      Kalkeifel-Radweg: Der Nohner Wasserfall lohnt einen Zwischenstopp, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/D. Ketz
    • 13:30 Uhr

      Bolsdorfer Tälchen

      ACHTUNG: Bauarbeiten im Bolsdorfer Tälchen! Vor der eindrucksvollen Kulisse der Hillesheimer Stadtmauer entstand eine Freizeitanlage mit vielfältigen Angeboten. Rund um den See und die Biotopanlage geht es dabei sehr naturverbunden zu: Durch das herrliche Bachtal führen Wander-, Rad-, Jogging- und Walkingstrecken unterschiedlicher Länge, unter anderem auch der Eifelsteig und der Kalkeifel-Radweg. Für einen informativen Hintergrund sorgen dabei zahlreiche Infotafeln des integrierten Forstökologischen Lehrpfades und der Informationspavillon am See. Hier gibt es Übersichten zur Geologie, Ökologie und den Themenwegen im Tal.
      Eifelsteig-2019-122-Bolsdorfer Tälchen, Hillesheim, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
    • 14:30 Uhr

      Barfußpfad Hillesheim

      Der Barfußpfad macht Spass und ist zugleich gesund. Fußmassagen von sanft bis kräftig quasi im vorübergehen und eine Wiederentdeckung des Fußgefühls bei einem Spaziergang über die verschiedensten Untergründe bietet dieser Pfad.
      barefoot-523931_1920, © pixabay
    • 15:30 Uhr

      Schwimmbad Gerolstein

      Wasser ist unser Element! Schwimmbegeisterte finden in der Brunnenstadt Gerolstein eines der schönsten und abwechslungsreichsten Freibäder der Region mit Springerbecken, Rutsche, Luftsprudeln, Beachvolleyballfeld u.v.m.
      Piratenparty, © Touristik GmbH Gerolsteiner Land