Sommerkonzert in Gerolstein

16.08.2024

Gerolstein

"Von Brahms bis zu Deep Purple“ Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten

Was entsteht, wenn ein klassischer Musiker Hits aus den 60ér Jahren für sein eigenes Kammerensemble arrangiert ? Äußerst liebevoll komponierte Stücke, in denen der Zuhörer sowohl die Ohrwürmer der Popmusik als auch große klassische Musik wiedererkennt ! So beginnt eines der Werke beispielsweise mit Tschaikowskys Streicherserenade, wechselt dann zu „somebody to love“ von Queen und endet, indem es wieder zu Tschaikowsky zurückkehrt. Ein wahres Cross – Over Projekt, das seinen Namen auch wirklich verdient. Und der Erfolg gibt dem Komponisten, Dariusz Zboch, und seinem Ensemble recht.

Die Schlesischen Kammersolisten sind eines der erfolgreichsten Streicherensembles Europas, das die Stimmführer der Schlesischen Philharmonie Kattowitz vereint. Die 5 ausgezeichneten Instrumentalisten, deren Ausbildung an verschiedenen Musikhochschulen in Polen und Deutschland stattfand, konzertierten seit der Gründung 1993 in den bedeutendsten europäischen Musikfestivals (Schleswig-Holstein Musik Festival, MDR Musiksommer, Rheingau Musik Festival). Und arbeiteten mit bedeutenden Künstlern zusammen, wie zum Beispiel Krzysztof Penderecki, Yehudi Menuhin, Christoph Eschenbach, Pinchas Zuckerman, Maxim Vengerov, Mscislav Rostropovich und dem deutschen Pianisten und Dirigenten Christoph Soldan. Über ihn äußerte sich Leonard Bernstein nach einer gemeinsamen Tournee: „Ich bin beeindruckt von der seelischen Größe dieses jungen Musikers.

“ Soldan, der an der Hamburger Musikhochschule bei Eliza Hansen und Christoph Eschenbach studierte, hat mittlerweile weltweit mit zahlreichen renommierten Orchestern und solistisch in einigen der bedeutendsten Konzertsälen gastiert, wie zum Beispiel im Gewandhaus Leipzig oder der Berliner Philharmonie. Seine Einspielung sämtlicher Klavierkonzerte Mozarts auf CD sowie Rundfunk- und Fernsehproduktionen im In- und Ausland dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit. Christoph Soldan ist künstlerischer Leiter mehrerer Konzertreihen wie zum Beispiel des „Goldenen Oktober Schwandorf“, der Meisterkonzerte in Bacharach und der Klassikreihe im Haus der Kultur Waldkraiburg und unterhält ein eigenes Theater zusammen mit seiner Frau, der Tänzerin und Choreographin Stefanie Goes.

Die Deutsche Presse beschreibt Christoph Soldan als „eine Künstlerpersönlichkeit, die sich im Gegensatz zu einer rein technisch- virtuosen Ausrichtung mit der geistigen Dichte und der seelischen Dimension eines Kunstwerkes auseinandersetzt. Dieser Anspruch an die Musik und an sich selbst ist heutzutage recht selten geworden.“
www.theaterdoerzbach.de
www.schlesischekammersolisten.de


mehr lesen pdf: Programm

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 16. August 2024
    Um 19:30 Uhr

Ort

Burgstraße 18
54568 Gerolstein

Kontakt

Touristik GmbH Gerolsteiner Land
Burgstr. 6
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6591 13 3000
Fax: (0049) 6591 13 9300

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Live Konzert, © Pixabay

Picknic Folk Fest mit großem Dorftrödelmarkt in Schüller
28.06. - 30.06.2024

Das Picknic Folk Fest ist ein Open-Air Musik Festival welches 2024 das erste Mal am Kunst- und Kulturzentrum Schüller veranstaltet wird. Es soll in Zukunft jedes Jahr stattfinden. Auch wenn es Folk Fest heißt, finden sich viele unterschiedliche Musikrichtungen in unserem Programm wieder. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten! Weitere Infos erhalten Sie hier unter www.inspiarts.de oder auf Social Media!Für sonstige Infos und Fragen: Verein InspiArts e.V., Mail: info@inspiarts.de, Tel.: 06597 9029559, Mobil: 0152 02901771Anmeldung Trödelmarkt: Silvia Dorau-Göbel, Mail: silvia-dorau-goebel@t-online.de, Mobil: 0177 6430050

Pilze sammeln, © pixabay

Wochenend-Pilzseminar für Anfänger
28.09. - 29.09.2024

Die Ökologie der Pilze, die häufigsten Arten, Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger, Sammel- und Zubereitungsregeln und die weitere Verwendbarkeit der Pilze werden thematisiert. Info/ Anmeldung (erforderlich bis zum 24.09.2024) Dr. Birgit Blosat (Dipl.-Biologin, Pilzsachverständige DGfM), Email: bblosat@t-online.de, Preis: Erwachsene 75,00 €, Kinder 40,00 € (zzgl. Kosten für das Pilzessen am Sonntag pro Person 15,00 € ohne Getränke), Treffpunkt: DRK-Seminarraum (Eingang Rückseite), Glaadter Str. 12, 54584 Jünkerath

Plakat, © Verena Welter

Sommer Open Air an der Hillesheimer Stadtmauer mit Sang & Klang
23.06.2024

Regelmäßig sorgt der Musikverein Hillesheim mit seinen Konzertprojekten für Begeisterung beim Publikum. Dirigent Thomas Lach hat nun erneut ein ansprechendes und stimmungsvolles Konzertprogramm konzipiert. Im märchenhaften Ambiente der historischen Hillesheimer Stadtmauer veranstaltet der Verein in Kooperation mit dem Projektchor Ladies & Gentlemen das Sommer Open Air Sang & Klang – von märchenhaft bis unvergesslich.Für die Bewirtung der Gäste sorgen Mitglieder der Kulturinitiative Hillesheim. Es wird daher gebeten auf Eigenverpflegung zu verzichten.Anders als bei den bekannten Picknickkonzerten des Musikvereins werden bei Sang & Klang Sitzgelegenheiten vorgehalten. Einlass ist ab 16:30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind jedoch herzlich willkommen.Bei angekündigtem Extremwetter wird das Konzert in die Pfarrkirche St. Martin verlegt.