Museum "Villa Sarabodis"

Gerolstein

Inhalte teilen:

Das kleine, charmante Museum „Villa Sarabodis“, im Schatten der Erlöserkirche gelegen, zeigt und erklärt Artefakte aus der römisch-keltischen Hochzeit im Kylltal und lässt die Pracht und Macht der Römerzeit wieder aufleben.

Unsere Region war einst Eroberungs- und Siedlungsgebiet der Römer. Sie haben den hier ansässigen Kelten ihre Kultur mitgebracht und in der Architektur, in der Kochkunst und in der Kultur viele lebendige Spuren hinterlassen. Alle römischen Sehenswürdigkeiten lagen einst an Römerstraßen, einem dichten Netz aus solide gebauten Verkehrswegen. Manche sind noch heute als Römerstraße erkennbar und erlebbar, andere werden als moderne Verkehrswege weiterhin genutzt. Mit der Straße der Römer wird über ein virtuelles Römerstraßennetzwerk  eine uralte Kulturregion auf moderne Weise erschlossen. Mit der Öffnung des Museums durch den Archäologischen Verein Duppach e.V. konnte die touristische Inwertsetzung des römischen Erbes jetzt weiter ausgebaut werden.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. April bis 31. Oktober

    Das Römisch Germanische Museum ist mittwochs und samstags um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr durch eine Führung der Erlöserkirche Gerolstein zu besuchen.
    Die Führung der Erlöserkirche beinhaltet auch den Besuch des Römisch Germanischen Museums!

Ort

Gerolstein

Kontakt

Museum "Villa Sarabodis"
Sarresdorferstraße 19
54568 Gerolstein

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn