Familienflohmarkt in Gerolstein

21.09.2024

Gerolstein

Der beliebte Familienflohmarkt auf dem Brunnenplatz in Gerolstein findet an jedem dritten Samstag im Monat von 08:00 - 15:00 Uhr statt.

Organisator und Ansprechpartner ist Herr Thomas Meyer, Tel.: 06591 9840654.

Der Familienflohmarkt findet bei Extrem-Wetterlagen (Schnee, Starkregen ...) nicht statt.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 21. September 2024
    Um 08:00 Uhr

Ort

Brunnenplatz
54568 Gerolstein

Kontakt

Thomas Meyer
54568 Gerolstein
Telefon: (0049) 6591-9840654

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Ab durch die Hecke II, © Ute Klinkhammer, Touristik GmbH Gerolsteiner Land

Kindererlebnisprogramm "Ab durch die Hecke"
20.08.2024

Warum sind die Heckenlandschaften so wichtig für unsere Natur? Spielerisch den Wert und Nutzen von Hecken entdecken. Das Programm ist geeignet für Kinder von 5 – 8 Jahren. Preis: 7,50 € je Kind, Info/Anmeldung erforderlich: Tourist-Information Gerolstein, Tel: 06591 13 3100, E-Mail: touristinfo@gerolsteiner-land.de oder im Ticketshop unter www.gerosteiner-land.de/ticketshop, Empfehlung: feste Schuhe, der Jahreszeit angepasste Kleidung incl. Kopfbedeckung und Sonnenschutz, Trinkflasche und Verpflegung, Mindestteilnehmer: 4 Kinder

Gruppe Kinder, © Johannes Munkler

Kindererlebnisprogramm "Steinzeitjäger" im Gerolsteiner Land
23.07.2024

Wir wollen uns auf die Spuren dieser Steinzeitmenschen begeben, ihre Höhle besuchen und gemeinsam versuchen das Leben dieser ersten „Gerolsteiner“ zu ergründen. Das Programm ist geeignet für Kinder im Alter von ca 6 – 13 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, Anmeldung erforderlich: Ticketshop oder Tourist-Information Gerolstein, 06591/13 3100, Mail: touristinfo@gerolsteiner-land.de, Preis: 7,50€ / Kind, Treffpunkt: Tourist Information Gerolstein, Bahnhofstraße 4 (im Bahnhofsgebäude) Gästeführer: Johannes Munkler